Home
Dienstleistungen
Problemhund
Hundeausbildung
Hundesport
Ernährung
Workshops
Hundetrainer werden
Aktuelles
Service

Sporthundausbildung nach DGHV-Standard

 

Der Familienbegleithund im sportlich aktiven Alltag

 

 

 

 

Unbestritten braucht auch der Hund zum Erhalt seiner geistigen und körperlichen Fitness ein Quantum an Beschäftigung. Dabei sollte man aber nicht die Zielführung einer Hundeausbildung aus den Augen verlieren. Endergebnis darf nicht ein "Hundesportgerät" sein, das durch übertriebenen Ehrgeiz in die Eigenständigkeit getrieben wird und durch Überforderung Dauerstress und Schmerz ausgesetzt ist.

 

Vorrangiges Ziel meiner Sporthundeausbildung ist ein verkehrssicherer, zuverlässiger und hoch motivierter Hund mit maximaler Eigenkontrolle, der sich an seinem Menschen orientiert. Das ergibt im Endergebnis ein im Alltag taugliches, zufriedenes und harmonisch aufeinander abgestimmtes Mensch-Hund-Team, dessen gegenseitige Beziehung den Ansprüchen an eine funktionierende Gemeinschaft Mensch-Hund gerecht wird.

 

 

 

Hundesport bei Dogs@Limit ist    A K T I V I T Y
 

 

A ktion !


Die DGHV-Sporthundausbildung ist ein Mix aus speziell ausgesuchten Übungen verschiedener bekannter Hundesportarten wie Degility, Mobility, Agility, Obedience, Turnierhundesport, Trick-Dog und Dogdance. Im Vordergrund steht körperliche und geistige Beschäftigung für das Mensch-Hund-Team durch Aktivität.

 

 

K reativität!

 

Das Spektrum der Parcours ist einfallsreich. Es reicht von einfachen bis zu anspruchsvolleren Übungen. Die vielfältigen Aufgabenstellungen und Varianten innerhalb der Übungen, fördern die Konzentration.

Die DGHV-Sporthundausbildung ist eine geistige Herausforderung an Mensch und Hund.


 

T rend!                

 

Als zeitgemäße Beschäftigung wird die DGHV-Sporthundausbildung der veränderten Rolle des Hundes vom Gebrauchshund zum Lebensbegleiter und Freizeitpartner des Menschen in einer modernen Umwelt gerecht.

 

 

I ndividualität!

 

Der Parcours hat kein festes Muster und lässt sich flexibel auf die einzigartigen Bedürfnisse des jewei-ligen Mensch-Hund-Teams anpassen. Dieser Hundesport kann von Jung und Alt betrieben werden und ist für Hunde aller Rassen und Altersklassen geeignet.

 

V italität!

Durch Koordination von bewussten Bewegungsabläufen werden die Motorik, das Gleichgewicht und die Muskulatur erhalten, gefördert, bzw. wieder  aufgebaut. 

Neben der Prophylaxe eignet sich die DGHV-Sporhundausbildung damit auch speziell für Hunde mit körperlichen Beschwerden oder denjenigen, die rassetypisch nicht so sportlich veranlagt sind. 

 

 

I ntensität!

Die Sportausbildung unterstützt verhaltensthera-peutisches Training. Intensiver ruhiger und geführter Übungsablauf unterstützt, fördert und stärkt das Zusammenspiel  im Mensch-Hund-Team. Der Mensch wird in der Körpersprache geschult und übernimmt die Führung. Der Hund lernt, sich am Menschen zu orientieren. 

 

T otalität!

Durch die umfassende Kombination von Bewegungs- und Verhaltensschulung, wird die Sporthundausbildung der Forderung nach Ganzheitlichkeit einer modernen Hundeerziehung in besonderem Maße gerecht.

 

 

Y ippie-Yeah!      

 

Die Übungen sind so angepasst, dass neben dem sportlichen Ehrgeiz der Spaßfaktor nicht auf der Strecke bleibt. Die Sporthundausbildung wendet sich damit speziell an diejenigen, die Hundesport betreiben möchten, ohne dass daraus Überforderung und negativer Stress wird.

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


 

 

Wann darf ich sie beim Hundesport begrüßen? 

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie mich einfach 

telefonisch unter 0172 - 611 54 36 oder 

über das Kontaktformular. 

 

  


  

AGB Online-Dienste      Impressum/Disclaimer      Datenschutz     Widerrufsbelehrung      Verbraucherstreitbeilegung

 


 

 


Top

dogs@limit.com.de